Starkregen-Simulation
Gefahren für Ronsdorf 

Vortrag in der Bezirksvertretung: Hauseigentümer sollten Vorsorge treffen



Die 3D-Karte zeigt, wo die Wassermassen sich in Ronsdorf ihren Weg suchen würden. Sie halten sich im Wesentlichen an die alten Bachläufe. (Grafik: Ingenieurbüro Beck)

(Ro./dol) Der Zeitpunkt passte wie die sprichwörtliche „Faust auf’s Auge“: In der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Ronsdorf am vergangenen Dienstag war Reinhard Beck vom gleichnamigen Ronsdorfer Ingenieurbüro zu Gast, um über das Phänomen „Starkregen“ zu referieren. mehr ...